Magical Münsterland Tour

Die Magical Münsterland Tour wird konzipiert und umgesetzt von Freuynde+Gaesdte aus Münster.

Als besonderes Highlight bietet die Regionale 2016 im Präsentationsjahr "Reisen ins Unbekannte" an: Experimentierfreudige Gäste begeben sich in die Obhut der Regionale und erleben eine überraschende Tour durch die Region. Für einen Teil dieser Touren konnte das Location-Theater FREUYNDE + GAESDTE aus Münster gewonnen werden.

Unter dem Motto "Magical Münsterland Tour" stellt das Ensemble von Anfang Oktober 2016 bis zum Sommer 2017 verschiedene (Bus-)Touren im Zeichen der Regionale 2016 auf die Beine bzw. Räder, die von skurrilen Figuren, turbulenten Handlungsverläufen und beeindruckenden Schauplätzen geprägt sind. Keine Tour ist wie die andere, jede ist neu – aber alle erkunden den Reiz der Region und den Charme des hiesigen Menschenschlages.

Die nächste Magical Münsterland Tour am 31.3., 1.4. und 2.4.2017

Die Teilnehmer der nächsten Ausgabe der „Magical Münsterland Tour“ erwartet eine inszenierte Bustour mit Start in Gescher und mehreren Zwischenstationen entlang der Berkel.

Zur Geschichte: Der Heimatforscher Thorben Maria Weckbrodt hat in einer alten Chronik Hinweise auf eine regionalhistorische Sensation gefunden, denen er nachgehen möchte. Leider hat ihm der Kulturausschuss anstelle der beantragten Historikerkommission als Assistenten lediglich eine Gruppe von Bagatellstraftätern (die Reiseteilnehmer) bewilligt, die in diesem Rahmen ihre Sozialstunden absolvieren. Ein gewisses Chaos scheint vorprogrammiert – auch deshalb, weil die Drillingsschwestern Jolente, Ann und Walpurga Flaestrup zwar herausragende Expertinnen auf ihren Fachgebieten, aber auch einigermaßen verschroben sind. Gemeinsam macht sich der buntgemischte Haufen auf den Weg, um entlang des Berkellaufes einem uralten westfälischen Geheimnis auf die Spur zu kommen…

Die drei Aufführungen der Tour finden am Freitag, den 31. März sowie Samstag, den 1. April und Sonntag, den 2. April statt. Start ist jeweils um 18.30 Uhr in Gescher. Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmenden rechtzeitig vorher mitgeteilt. Das Ende der Touren ist gegen 21.00 Uhr.

Tickets sind zum Preis von 18 € (erm. 12 €) über die Internetseite von Freuynde + Gaesdte (www.f-und-g.de) erhältlich.

Die bisherigen Magical Münsterland Touren

Folge 1: Anfang Oktober 2016 brach eine Gruppe von Investoren (aka das Publikum) unter Leitung des Investmentbankers Thorben Maria Weckbrodt auf, um eine Reihe von potentiellen Sportstätten zu evaluieren, die das Münsterland zu einem Mekka für Extremsportler machen sollen. Auch diesmal lief einiges aus dem Ruder, wodurch den Businsassen eine Reihe von Grenzerfahrungen beschert wurde, die ganz anders waren als jene, die sie erwartet hatten...

Folge 2: Im Januar 2017 marschierte das Publikum auf Schusters Rappen durchs Hochmoor bei Gescher, um unbestätigte Gerüchte zu überprüfen, denen zufolge der Droste’sche “Knabe im Moor” von Wanderern gesichtet wurde. Oder handelte es sich um kollektive Halluzinationen? Auf einem rund fünf Kilometer langen Fußweg durch die westfälische Winterlandschaft spielten stimmungsvolle Naturerlebnisse ebenso eine Rolle wie lyrische Intermezzi von Rainer Maria Rilke bis Annette von Droste-Hülshoff.