Donnerstag, 18.05.2017

Finale #2: Lichtinszenierung in der WasserBurgenWelt am 17. Juni

Die WasserBurgenWelt Lüdinghausen macht mit beim ersten münsterlandweiten "Schlösser- und Burgentag" – mit einem 24 Stunden-Programm einmal rund um die Uhr! Ein Highlight im Wortsinn ist die nächtliche Lichtinszenierung in der StadtLandschaft.

Klicken um Bild zu vergrößern

Klicken um Bild zu vergrößern

Klicken um Bild zu vergrößern

Fotos: Forum Interart

Auf den beiden benachbarten Burgen Vischering und Lüdinghausen gibt es am 17. und 18. Juni ein umfangreiches und vielfältiges Programm, das für Groß und Klein etwas zu bieten hat: Ausstellungen, Konzerte, ein nächtliches DJ-Set, Führungen, Rittergefechte, Lesungen, Abendmarkt und vieles mehr. Da ist für jeden etwas dabei!

Besondere Perspektiven verspricht die nächtliche Lichtinszenierung in der StadtLandschaft: Der im Zuge des Projektes WasserBurgenWelt neu entstehende Landschaftspark zwischen den beiden Burgen wird durch eine Licht- und Klanginszenierung der Lichtkünstler von Forum Interart aus Dortmund ganz neu erlebbar. Bekannte Ansichten und Orte verwandeln sich und entführen den Betrachter in eine andere Welt. So wird der Wechsel zwischen den beiden Burgen mit Ihrem jeweiligen Programm zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Die Lichtinszenierung ist Bestandteil der drei großen "Finalwochenenden" im Juni, mit denen die Regionale 2016 ihr Präsentationsjahr beendet.

Der Eintritt ist frei!

Zeit: durchgehendes Programm von Samstag 17. Juni 2017 (18.00 Uhr) bis Sonntag 18. Juni 2017 (18.00 Uhr); Lichtinszenierung von Einbruch der Dämmerung bis Sonnenaufgang

Ort: Programm auf Burg Vischering (Berenbrock 1, Lüdinghausen) und Burg Lüdinghauen (Amtshaus 8, Lüdinghausen); Lichtinszenierung in der StadtLandschaft zwischen den beiden Burgen

Weitere Infos zum münsterlandweiten Schlösser- und Burgentag und zum detaillierten Programm in der WasserBurgenWelt gibt es unter www.schloessertag.de.