Forum BildungsBerkel

Die Berkel ist einer der prägenden Flüsse des westlichen Münsterlandes. Sie verbindet von der Quelle in den Baumbergen bis zu ihrer Mündung eine Landschaft mit einer starken regionalen Identität. Neben landschaftlichen Reizen bietet der Raum links und rechts des Flusses auch außergewöhnliche Bildungsangebote, die durch ihre Vielfalt überraschen.

Diese Angebote zu vernetzen ist Ziel der Projektidee Forum BildungsBerkel. Hier sollen die von den Projektträgern bereits angebotenen Dienstleistungen in den Bereichen Umweltschutz, Umweltbildung, Kunst, Bildung, Tourismus und Sozialer Arbeit durch enge Kooperation und Vernetzung qualitativ verbessert und attraktiver gestaltet werden. Auf diese Weise sollen entlang der Berkel Bildungsknoten entstehen, die eine kultivierende Haltung im Umgang mit den Flächen im Berkelraum vermitteln. Der Fluss wird damit zu einem aktiven Lebensraum, in dem die Themen Umwelt, Natur und Kunst sowie Soziales auf neue Weise erfahrbar werden.

Das Handeln der Projektträger gründet auf langjährigen Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Bildungsarbeit. Mit den jeweiligen Spezialisierungen wird ein großes Spektrum von Erwachsenen-, Familien- und Jugendbildung angeboten.

Durch die Projektidee sollen künftig neue und kreative Zugänge zu den Themen und Zielgruppen gefunden und neue Methoden der Natur- und Umweltbildung entwickelt und erprobt werden. Seit 2014 organisieren die Projektträger bereits erfolgreich gemeinsame Tourenangebote und Veranstaltungen entlang der Berkel.

  • Klicken um Bild zu vergrößern
  • Klicken um Bild zu vergrößern

Projekt-Bausteine

  • Die alte Dorfschule in Vreden-Zwillbrock soll zu einem Bildungsknotenpunkt zu den Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Artenvielfalt umgestaltet werden.
  • Am Kunstklärwerk Stadtlohn sollen die vorhandenen Aktivitäten genutzt werden, um Lernen zwischen Natur und Kunst zu ermöglichen.
  • An der Sirksfelder Schule in Coesfeld sollen Landwirtschaft, Natur, erneuerbare Energien, Kultur und Gemeinschaft auch für jüngere Menschen erfahrbar gemacht werden.
  • In Billerbeck soll der idyllische Wanderweg entlang der Berkel mit zweisprachigen Informationen, Stationen und geführten Wanderungen als Natur- und Kulturraum erlebbar werden. Angedacht ist zudem, in den weiteren Berkelkommunen ebenfalls Berkelspaziergänge anzubieten.
  • Das Netzwerk der Projektträger ist offen für weitere Partner, zum Beispiel für Akteure aus den Niederlanden.

Projektträger und Ansprechpartner

IBP Interkulturelle Begegnungsprojekte e.V.
Martin Althoff
E-Mail: m.althoff(at)ibp-ev.de
Fon: 02541/847720

Freizeit- und Bildungsstätte der katholischen Jugend Coesfeld e.V.
Hannelore Schulz
E-Mail: info(at)sirksfelder-schule.de
Fon: 02541/801453

aktuelles forum Volkshochschule/Kunstklärwerk Stadtlohn
Dr. Nikolaus Schneider
E-Mail: schneider(at)vhs-aktuellesforum.de
Fon: 02561 95370

Biologische Station Zwillbrock e.V.
Dr. Dietmar Ikemeyer
E-Mail: info(at)bszwillbrock.de
Fon: 02564 98600


Ansprechpartner Regionale 2016 Agentur:
Dr. André Wolf
E-Mail: andre.wolf(at)regionale2016.de
Fon: 02863/38398-18