WohnZukunft Südkirchen

Südkirchen ist ein Ortsteil von Nordkirchen inmitten der Münsterländer Parklandschaft südlich des Schlosses Nordkirchen. Derzeit leben hier 3.300 Menschen. Südkirchen ist ausgehend vom Ortskern nach dem 2. Weltkrieg mit immer neuen Baugebieten kontinuierlich nach außen gewachsen. Das private Einfamilienhaus ist hier der dominierende Bautyp und steht bei der Projektidee „WohnZukunft Südkirchen“ im Mittelpunkt.

Der gesamte Ortsteil soll mit seinen Einfamilienhausgebieten der 1950er bis 1980er Jahre demografiefest und für die Zukunft fit gemacht werden. Ziel ist es dabei, dem prognostizierten Bevölkerungsrückgang entgegenzuwirken und Südkirchen durch Wohnangebote für Jung und Alt, Mehrgenerationenwohnen, Wohnformen für behinderte und nicht behinderte Menschen und gemeinschaftliches Wohnen für künftige Generationen von Bewohnern attraktiv zu machen. Für die Umsetzung der Ziele hat die Gemeinde Nordkirchen einen Beteiligungs- und Planungsprozess mit den Immobilieneigentümern und Bewohnern des Ortsteils gestartet.

Das Vorhaben ist aus dem Projektaufruf „Innen leben – Neue Qualitäten entwickeln!“ der Regionale 2016 entstanden. Unter diesem Motto wird an vielen Stellen im westlichen Münsterland an neuen Ideen für die Baugebiete der 1950er bis 1970er Jahre gearbeitet.

Projektträger und Ansprechpartner

Gemeinde Nordkirchen
Josef Klaas
E-Mail: josef.klaas(at)nordkirchen.de
Fon: 02516/91-148


Ansprechpartner Regionale 2016 Agentur:
Sebastian Niekamp
E-Mail: sebastian.niekamp(at)regionale2016.de
Fon: 02863/38398-22